Sommer, Sonne, Hunde- und Menschenglück

Was will man mehr? Genialstes Sommerwetter! und natürlich haben wir dieses schöne Wetter genutzt, um rauszufahren. Unser Ziel war wieder der „Geheimstrand“, der auch örtlich nicht weiter erläutert wird (sonst wär’s ja kein Geheimnis). 
Es fing schon sehr gut an, da es nichts Schöneres gibt, als bei Sonne mit offenem Cabrio über eine leere (!!!) Autobahn zu cruisen und zur Krönung wird im Radio die Liveversion von Pink Floyd „Wish you were here“ gespielt. 

 Quelle: http://www.youtube.com/watch?v=UTeXkHfWYVo

Schweigend und genießend fuhren wir also unserem Ziel entgegen.
Dort angekommen bot sich uns wie beim letzten Mal Natur pur. Weit und breit keine Menschenseele, nur die Weite der Felder.

 


Also, ab zum Strand, in der Hoffnung, ihn wieder leer vorzufinden – und so war es dann auch. Es ist dort einfach nur entspannend und bietet Pedro alles, was er haben möchte – inklusive erster eigener Schwimmversuche.

Und so sieht dann danach ein glücklicher Hund aus:

Zurück wurden wir dann wieder belohnt, weil unsere Autobahn bzw. die Autobahn in unsere Richtung absolut frei war und auf der Gegenseite standen die Autos so richtig schön im Stau – bestimmt 15 km. Nachher kann dann Pedro wieder schön von seinem Ausflug träumen und im Schlaf mit seinen Beinchen strampeln.


Advertisements

Eure Meinung interessiert mich

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s