Venezia ad Amburgo – noblesse oblige

Venedig und Hamburg – beides wunderschöne, edle und anmutige Städte, die durch ihre Kanäle und Brücken geprägt sind. Es gibt nur einen Unterschied: in Venedig wird Karneval gefeiert, in Hamburg nicht (oder wenn, dann hinter verschlossenen Türen).

Also kommt der venezianische Karneval einfach nach Hamburg. Seit 2002 gibt es den so genannten „Maskenzauber an der Alster“, bei dem zwischen den Alsterarkaden und den Colonnaden maskierte Damen und Kavaliere flanieren oder auch Märchengestalten und Phantasiewesen durch die Straßen tanzen. Und speziell die Alsterarkaden und die Colonnaden bieten durch ihre venezianisch anmutenden weißen Bögen hierfür die perfekte Kulisse. Mitmachen kann übrigens jeder, der sich zuvor beim Veranstalter anmeldet und dann entsprechend zurechtgemacht mit flaniert.


Ich bin heute schon zum Start um 11:00 Uhr in den Colonnaden gewesen und war nicht sonderlich überrascht, auf den ersten Blick mehr mit Fotoapparaten ausgestattete Schaulustige als verkleidete Personen zu sehen. Aber nach und nach kamen mehr und so lasse ich ab jetzt die Bilder sprechen. Viel Spaß!

Sehen wir uns im nächsten Jahr?



Grazie, Venezia, per darci questo momento!







Advertisements

2 Gedanken zu „Venezia ad Amburgo – noblesse oblige

  1. Icedragon

    wow, wunderschöne Bilder. ICh find die venezianischen Kostüme auch viel schöner als die bei uns. Aber ich bin auch kein Karnevalsmensch, aber so eine Maske hab ich auch zu Hause ^^

    Antwort

Eure Meinung interessiert mich

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s