Blogparade: Heimat ist ….?

Zu einer wunderbaren Blogparade hat Katja Wenk aufgerufen, in dem sie uns die folgende Frage stellt:

Was ist Eure Heimat?


Jetzt müsste ich eigentlich nur ein einziges Wort schreiben und das Posting wäre schon beendet, aber ganz so wortkarg möchte ich es doch nicht machen.


Hamburg. In Hamburg bin ich geboren, in Hamburg bin ich aufgewachsen, aus Hamburg bin ich nie weggezogen, hier bleibe ich. Zumindest so lange wie ich noch erwerbstätig bin.

Aber wie kann ich sagen, Hamburg sei meine Heimat, wenn ich doch nie woanders war? Ganz einfach: ich merke es jedes Mal, wenn ich aus Hamburg wegfahre, z. B. in den Urlaub und dann wieder komme – nach Hause.


Der Inbegriff des Wieder-nach-Hause-Kommens ist und bleibt es für mich, von der A1 aus dem Süden nach Hamburg zu kommen und an den Elbbrücken das Hamburg Wappen zu sehen. Dann bin ich da. Dann bin ich angekommen. Dann bin ich nicht nur wieder zu Hause, nein, dann bin ich in meiner Heimat. Und dieses Gefühl hatte ich sogar jahrelang tagtäglich; denn ich hatte über mehrere Jahre in Hittfeld gearbeitet – bin also täglich von Süden über die Elbbrücken gefahren. Und jedes Mal war da dieses #hach-Gefühl. Das ist ganz tief in mir drin.

Inzwischen hat sich mein Blog ja auch mehr oder weniger zum Hamburg-Blog gemausert; ich entdecke ständig neue Plätze und Orte oder Veranstaltungen, die ich dann gern mit meinen Lesern teilen möchte. 


Ich liebe es, beispielsweise am Baumwall auf der Hafenpromenade zu stehen, im Hintergrund spielt der Saxophonist „what a wonderful world“, ich schaue auf den Hafen, auf die Schiffe, die in alle Welt fahren und freue mich, den Vorteil zu haben, hier bleiben zu können.

Ich muss nicht unbedingt raus in die Welt – für den Urlaub okay, aber auch da reicht mir Europa.

Wie sieht’s bei Euch aus? Was ist Eure Heimat? Wo und warum? Ist Heimat für Euch etwas anderes als Euer Zuhause? Wohin hat Euch Euer Weg geführt?


Die Blogparade läuft noch bis zum 25. August 2013 – es ist also noch Zeit, teilzunehmen. Und wenn Ihr teilnehmt, dann haltet bitte die simple Regel einer jeden Blogparade ein: weist auf den Ursprung der Blogparade hin, nämlich dem Aufruf von der Katja Wenk und verlinkt dort in den Kommentaren Euren Beitrag.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Blogparade: Heimat ist ….?

Eure Meinung interessiert mich

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s